A Black & White Christmas

Unser Weihnachtsprogramm

Flotte Rhythmen und freche Texte der 20er bis 40er Jahre: Ist das an Weihnachten möglich? Aber klar! „Fräulein Toni & Er“ nehmen die Zuhörer mit in die Zeit der schwarzweiß fotografierten Tannenbäume und bringen Schwung in allzu besinnliche Klänge. Mit Gesang und Klavier fangen sie das mondäne Lebensgefühl der längst vergangenen Zeit ein und zeigen, wie aktuell vieles wieder ist. Da heißt es heute: „Welcome to the 20s!“.

A Black & White Christmas“ ist mehr als ein schwarzweißes Bild aus der goldenen Zeit. Denn neben Schwungvollem wie Leroy Andersons „Sleigh Ride“ erklingt auch Einfühlsames wie Irving Berlins „White Christmas“. Fühlt man sich schon förmlich in eine weiße Weihnacht versetzt, wird mit schwarzem Humor gekontert – wie gewohnt von „Fräulein Toni & Er“ – und so darf Erich Kästners „Weihnachtslied, chemisch gereinigt“ nicht fehlen. Auch deutsche Weihnachtsklassiker sind dabei, aber gekonnt in das Gewand der Zeit gekleidet. „A Black & White Christmas“ ist eine Reise durch die Zeit zu einem Fest, das immer bleibt.